IEK unterstützt Kindertagesstätte in Berlin

Wieder einmal engagierte sich das IEK abseits seines regulären Ausbildungsbetriebs für eine soziale Einrichtung. Diesmal in Berlin-Neukölln. Im März 2019 kooperierte das Berliner IEK-Institut mit der Kindertagesstätte Wissmannstraße, um die Erzieher*innen in den Entspannungstechniken weiterzubilden. In zwei Intensivworkshops wurden unter der Leitung der Hypnotherapeutin und IEK-Projektleiterin Mathilde Lossin Erzieher*innen der Kita grundlegend mit Entspannungstechniken vertraut gemacht. Insbesondere der Umgang mit Lärm und Stress wurde thematisiert und Entspannungstechniken für Erzieher*innen ebenso wie für Kinder vorgestellt – zum Beispiel Autogenes Training, aber auch Anti-Stresstechniken angepasst für den Alltag in einer Kita.

Weitere Informationen: Pressemeldung zum Projekt